Carmen Olivar´s buntes Leben mit leckerem Eis von Henri

Carmen Olivar Ausstellung buntes ich  (2)30. Aug. 14 – „Da ich innen sehr bunt bin, ist alles auch sehr bunt geworden,“ sagt Carmen Müller Olivar während eines Besuchs ihrer Ausstellung in der Brunnenstraße 97. Seit vier Jahren malt sie kunterbuntes in Acrylfarben auf die Leinwand. Ihre Ergotherapeutin hatte sie drauf gebracht. Schon rollt sie mit ihrer Kunst durch das Brunnenviertel und zeigt öffentlich einen Ausschnitt ihres bisher „ungelebten Lebens“.

„Ich habe einfach Eis-Henri gefragt, ob ich meine Bilder aufhängen kann. Er war sofort bereit und hat ja gesagt“, erzählt sie. Die farbenfrohen Werke passen gut zu  seinen weißen Wänden. Ganz in der Nähe, in der Tortenwerkstatt, gibt es noch eine zweite Ausstellung, womit nun auch öffentlich bekannt sein dürfte, dass Carmen sich als Stammkundin gerne mal was Leckeres spendiert.

„Bitte treten sie näher“, singt Isi Wiehler in ihrem Song im Hintergrund und bekommt als Dankeschön am Ende der Video-Gemeinschaftsproduktion noch einen kleinen Ausschnitt ihres Open Air Konzerts in der Soldiner Straße rangehängt. „Kommen Sie ran, Kommen Sie ran und trauen Sie sich“, singt sie begleitet von ihrem Gitarristen Uwe Friede. „Das Eis bei Henri“, sagt Carmen Olivar,“ist so verdammt lecker.“

Carmen Olivar Ausstellung buntes ich  (1)

Ein Videobesuch bei Carmen

 

Mehr zum Thema auf SKK:

Alle Songs von Isi Wiehler auf You Tube

Facebookseite von Carmen Müller Olivar

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: