Familienstimmung auf dem Soldiner Kiezfest – Bürgermeister Hanke heißt neue Flüchtlinge willkommen.

Soldiner Kiez Fest 2014 (19)7.Sept.14 – Nach dem hin und her um den Standort des traditionellen Soldiner Kiez Festes feierten die Anwohnerinnen und Anwohner letztendlich auf dem Spielplatz im Panketal ihr Fest. Die Feiernden genossen vor allem die angenehm ruhige Atmosphäre des mit alten Bäumen bewachsenen idyllischen Platzes. In einer Blitzumfrage stellte sich heraus, dass eine Mehrheit der Anwohner auch das nächste Kiezfest lieber dort, als auf der Straße feiern wollen. Die Standbetreiber, meist sozial ausgerichtete Organisationen, bemängelten die geringere “Laufkundschaft”.

Bürgermeister von Mitte Christian Hanke (SPD) wies in einer Ansprache darauf hin, dass der Spielplatz nicht behindertengerecht sei. Deshalb sei es günstiger, im nächsten Jahr die Koloniestraße, wieder als Festplatz einzuplanen.

Im Verlauf der Rede verkündete er die vor kurzem erlassene Entscheidung des Landesamts für Gesundheit. Auf deren Weisung wurde das leerstehende Schulgebäude in der Gotenburger Straße beschlagnahmt. Dort werden in naher Zukunft Flüchtlinge aus Krisenländern einen friedlichen Platz zum Wohnen finden. Eine weitere Unterkunft wird in der Pankstraße kurzfristig bezogen. „Das kommt alles überraschend“, sagte Hanke und appellierte an die Weddinger Bürger die Flüchtlinge Willkommen zu heißen.

Die Fotoserie zum Soldiner Kiezfest 2014

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: