What did you take from home?

Marjola Rukaj made in wedding (2)Die Fotografin Marjola Rukaj stellt im „made in wedding“ in der Koloniestraße Portraits von Menschen in einer Berliner Flüchtlingsunterkunft aus. Vernissage am Freitag.

One Comment to “What did you take from home?”

  1. Hat dies auf Ubeudgen’s Blog rebloggt und kommentierte:
    Schade, daß das in Berlin ist …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: