Anna bringt Spenden für Kinder in die Flüchtlings-Notunterkunft Gotenburger Straße

Sachspende für Kinder Flüchtlingsnotunterkunft Gotenburger Straße (6)

Ein Mitarbeiter in der Flüchtlings-Notunterkunft bedankt sich bei der Spenderin

Als freiwillige Helferin ist Anna hin und wieder in der Obdachlosenhilfe aktiv. Freunde und Bekannte brachten ihr Kindersachen vorbei, die sie als Spende weitergeben konnte. „Ich denke mal es gibt hoffentlich nur sehr wenige obdachlose Kinder“, sagte die gelernte Hotelfachfrau und wollte ihre gesammelten Spenden an Familien weitergeben, die wenig Geld haben. Hauptsächlich Gutes tun wollte sie Kindern, die aus Gebieten kommen, von denen sie schnell weg mussten. Von ihrer Freundin Lori, auch als „Eis-Engel der Obdachlosen“ bekannt, bekam Anna die Nachricht von der neu aufgebauten Flüchtlings-Notunterkunft in der Gotenburger Straße. Letzten Dienstag fuhr sie dann mit einen PKW voller Spenden vor. Männer halfen ihr beim Auspacken. „Ja, ein ganzes Auto voll“, sagte sie, „und noch mehr.“ Denn wenn der Umzug ihrer Familie bevorsteht, möchte sie noch ganz viele Sachen weitergeben.

Sachspende für Kinder Flüchtlingsnotunterkunft Gotenburger Straße (1)

.

Mehr zum Thema auf SKK

Erste Sachspenden treffen in der Flüchtlingsnotunterkunft Gotenburger Straße ein

„Kinder sind unsere Zukunft“ Flüchtling-Notunterkunft Gotenburger Straße sucht Übersetzer

„Wir sind über jede Hilfe für Flüchtlinge dankbar“ Manfred Nowak (Awo Mitte) im Viedo-Interview

Flüchtlinge kommen in die Gotenburger Straße – Bürgermeister Hanke infomiert Bürger (Video)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: