Frauen WM – Vor allem aber stört mich das plötzliche „stolz sein“ – Magdalena kommentiert

Zugegebenermaßen habe ich habe mich mit der Frauen WM noch nicht sonderlich auseinandergesetzt. Es geht nur ein tiefes Grummeln durch mein Inneres, wenn ich einen Rewe betrete und die provokative Werbung mitansehen muss. Jedem Einzelnen von uns sollte bewusst sein, dass dieses Jahr die Frauenfußballmannschaft nur unterstützt wird, da mit der Werbung Unmengen von Geld für sowieso schon riesige Konzerne herausspringt.

Vor allem aber stört mich das plötzliche „stolz sein“ . Denn wen hat es interessiert als die Frauen die letzten zwei Weltmeisterschaften gewonnen haben? Damals wurden keine großen Worte in den Nachrichten darüber verloren. Damals hieß es nur kurz und knapp „Frauen haben Weltmeisterschaft gewonnen“ und damit war die Sache erledigt. Und ich glaube kaum, dass ein alter Hase des Fußballsports Frauenfußball anerkennt. Damit kann man nur Freunde von mir zitieren, die guten Willen gezeigt und sich ein Spiel angesehen haben: „Das war noch langweiliger als normaler Fußball“. Also, wieso versucht Deutschland plötzlich ein neues „Wir-Gefühl“ zu entwickeln? Um von wichtigeren Themen abzulenken? Ich weiß es nicht und es interessiert mich nicht.

Vielleicht wird Frauenfußball auch nur gehypet, da sie besser abschneiden bei Weltmeisterschaften als die Männer.

Vielen Dank für die Bereitstellung des Artikels an Magdalena N.

One Comment to “Frauen WM – Vor allem aber stört mich das plötzliche „stolz sein“ – Magdalena kommentiert”

  1. Ich mag überhaupt keine „Commercials“ ich weis das ich Brot kaufen muss,Kommerziellen Fußball erst recht ,denn ich mag selbst Sport machen,dazu brauche ich keinen TV,Bier und Salzstangen,das ist pure Dekadenz.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: