3 Autos brannten in der Behmstraße

Autobrand Behmstraße (4)

Laut Angaben der Polizei hörte am Sonntag um 0.30 Uhr ein Anwohner in der Behmstraße ein Knallgeräusch. Als er aus dem Fenster seiner Wohnung schaute, sah er ein Auto in Flammen aufgehen. Zusätzlich nahm er eine Person wahr, welche von dem brennenden Wagen zu einem wartenden Auto rannte. Kurz darauf entfernte sich das Fahrzeug in Richtung Gesundbrunnenzentrum. Die Feuerwehr rückte mit 14 Einsatzkräften in die Behmstraße aus und löschte die Flammen, die zwischenzeitlich auf zwei weitere Pkw übergriffen. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin hat die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung übernommen.

Weitere Fahrzeuge brannten am Montag morgen rund um den Arkonaplatz in Berlin-Mitte und in der Nacht ein Fahrzeug in Kreuzberg.

Autobrand Behmstraße (1)

Autobrand Behmstraße (2)

%d Bloggern gefällt das: