Auseinandersetzungen in Ost-Ukraine häufen sich – Zwei Menschen werden getötet

zwei tote in Donezk15. März 14- „Wir sorgen einfach für Unfrieden zwischen den einzelnen Parteien“, gab ein ranghoher Offizier im Verlauf der Russischen Invasion in Georgien 2009 freimütig zu. „Gleichzeitig schüren wir die Unzufriedenheit mit der Regierung. Den Rest machen die Leute dann ganz von alleine.“

Genau dieses Szenario wiederholt sich jetzt offensichtlich in der Ost-Ukraine. Provokationen häufen sich in einer Menge, die kaum noch aufzählbar sind. Die Auseinandersetzungen eskalieren täglich. Unter den Prorussen agieren neben normalen Donezker Bürgern besonders aggressive Tituschki, wie die Ukrainer muskelbepackte bezahlte Provokateure und Schläger nennen. Eine westliche Reporterin beobachtete auf der Krim kräftig gebaute Personen auf Motorrädern, die wie Hooligans aussehen. Mit allem was sie zur Verfügung hatten ging am Donnerstag eine aufgebrachte Menge auf Einheitsanhänger bei einer Demo in Donezk los. Es gab zwei Tote und 15 Verletzte. Über friedliche prorussische Demonstranten seien die hergefallen, drehte das russische Ministerium die Situation um.

Geschätzte 70.000 Soldaten sind bereits an der Ukrainischen Grenze zusammengezogen. In den russischen Regionen Rostow, Belgorod, Tambow und Kursk, an der ukrainischen Ostgrenze wurden Manöver bestätigt. Wie das ukrainische Verteidigungsministerium mitteilte, wehrte das Militär eindringende russische Fallschirmjäger in der Region Cherson oberhalb der Krim ab.

Pro-Ukrainer blockierten einen Konvoi von Reisebussen, die Russen nach Donezk transportieren. Es kam zu unschönen Szenen. Dort haben gestern mehr als 5000 Demonstranten die Angliederung an Russland gefordert. Sie versammelten sich auf dem Lenin-Platz und skandierten „Referendum! Referendum!“ Glasscheiben splitterten.
Offensichtlich kontrolliere die Kiewer Regierung „die Situation im Land nicht“ kommentierte das russische Ministerium die Situation.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: