Balkon brennt in der Wollankstraße

Balkonbrand Wollankstraße (4).jpg

Ein Feuerwehrmann schaut nach ob auf dem Balkon nebenan alles ok ist

Gegenstände entzündeten sich heute auf dem Balkon im 5.OG eines Wohnhauses in der Wollankstraße. Um dem normalen Feierabendstau in Richtung Pankow auf der Wollankstraße zu entgehen rückte der Löschzug der Feuerwehr von der Soldiner Straße aus über die Grüntaler Straße an. Innerhalb kurzer Zeit war das Feuer auf dem Balkon gelöscht. Es befanden sich keine Mieter in der Wohnung. Verletzt wurde niemand und das Feuer drang auch nicht in den Wohnbereich ein.

Balkonbrand Wollankstraße (2)

Balkonbrand Wollankstraße (1)

Balkonbrand Wollankstraße (3)

Hier werden die verwendeten Schläuche von verwendeten Schaumresten durchgespült

Der Wohnblock mit mehr als 6 Aufgängen wurde in der Vergangenheit von teils verheerenden Bränden hauptsächlich im Kellerbereich heimgesucht. Es gab viele verletzte Personen zu beklagen. Die meisten hatten giftige Rauchgase eingeatmet und wurden in Rettungswagen, die auf dem großen Parkplatz eines Discounters gleich nebenan ein Rettungslager eingerichtet hatten behandelt. Durch aufgebrochene Feuerschutztüren im Kellerbereich hatten sich die Rauchgase im gesamten Wohnblock verteilt und drangen durch die Treppenaufgänge in die Flurbereiche der Wohnungen ein. Dutzende Türen mussten aufgebrochen werden um sich zu vergewissern, ob sich alle Mieter in Sicherheit gebracht hatten. Es kam zu intensiven Beschädigungen von Eigentum, das nur dann ersetzt wurde, wenn die Betroffenen versichert waren.

Nach Mieterprotesten wurden rigorosere Maßnahmen zur Sicherung ergriffen. Damit konnten weitere verheerende Brände verhindert werden.

Aus dem Archiv

Kellerbrand in der Wollankstraße in Gesundbrunnen

27. März 14 – Die Wollankstraße war voll mit Einsatzfahrzeugen. 12 Menschen wurden über Drehleitern gerettet, sechs Bewohner mit Fluchthauben über das Treppenhaus ins Freie gebracht und zehn Menschen über tragbare Leitern gerettet. …

-> zum Artikel mit Fotoserie

kellerbrand-wollankstrac39fe-soldiner-kiez-121

Notärzte hatten eine Notfallstation auf dem Gelände eingerichtet jund versorgten betroffene mit Sauerstoff

Schon nach drei Monaten der nächste Kellerbrand in der Wollankstraße

15. Juli 14 – Heute Nacht brannte es erneut in einem schon mehrmals betroffenen Wohnblock in der Wollankstraße im Gesundbrunnen. Da sich die Brände laut Polizeimeldung in mehreren Kellerverschlägen gleichzeitig ausbreiteten, geht die Polizei von Brandstiftung aus. Die Mieter der Anlage sind beunruhigt. Sie berichten von insgesamt vier Kellerbränden in letzter Zeit. Der letzte ist erst 3 Monate her….

-> zum Artikel mit Fotoserie

kellerbrand-wollankstrac39fe-2

Hier werden gerettete Mieter und Kinder zum Rettungswagen gebracht

%d Bloggern gefällt das: