Baustelle wandert weiter

baustelle osloer strasse ecke prineznallee9. April 15 – „Wenn es nicht regnet sind wir am Montag mit den Arbeiten fertig“, sagt der Vorarbeiter der Straßenbaufirma. Im Hintergrund, an der Kreuzung Prinzenallee Ecke Osloer Straße, wartet schon der nächste Laster, vollgeladen mit frischem Asphalt. Eine Walze drückt das poröse Material zu einer glatten Fläche zusammen. Gegenüber vom Präpel-Eck sind die Pflasterarbeiten im Gange. „Ich bin schon von Anfang an dabei“, berichtet der Vorarbeiter. „Als nächstes machen wir die Straße gleich gegenüber auf. “Material und Ausrüstung stehen schon bereit um die neu verlegten Abflussrohre miteinander zu verbinden. Im August soll das Gesamtprojekt abgeschlossen sein.

Kiezpalaver

Beim Zigarettenladen an der Ecke wird erzählt, dass als nächstes in der Prinzenallee, in Richtung Badstraße weitergebaut wird. Dann soll die Bushaltestelle vorverlegt werden und der Bus der Linie M27 hält wieder wie vor Jahren an der gegenüberliegenden Kreuzungsecke.

Mehr zum Thema auf SKK

„Ende Mai sind wir wieder wech“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: