Beklauter Nachbar bittet um Hilfe

Saxonette geklaut.jpg

In der Nacht vom 26.02 auf 27.02 wurde eine dunkelblaue Saxonette geklaut. Das Fahrrad mit Hilfsmotor stand auf dem Hof in einem Wohnblock Osloer Straße in der Nähe Prinzenallee. Es hat das Nummernschild 631 LRS. Man kann davon ausgehen, dass es demontiert wurde. Leicht zu erkennen: der Mofasattel von Piaggio und der kleine Motor am Hinterrad.
„Falls jemand die Saxonette stehen sieht, bitte ich um schnelle Benachrichtigung unter der Nummer 017645995358“, schreibt uns der Nachbar.

Achtung Frühling ist Fahrradklau-Saison

Mit den ersten warmen Tagen im Jahr steigt die Klaurate kräftig an. 44 Prozent der Diebstähle werden in den nächsten Monaten über die Bühne gehen. Dabei handelt es sich um ein lukratives Geschäft, denn mittlerweile sind viele Fahrräder zum Luxusaccessoire geworden. Oft werden wertvolle Einzelteile auch separat vertickt. Leider ist die Aufklärungsrate gering. Neun von zehn beklauten Radbesitzern bekommen ihren Drahtesel nicht zurück.

In Potsdam gab es Erfolge

Noch 2015 hatte Potsdam deutschlandweit den sechsten Rang bei der Klaurate belegt. Dann die Wende – Die Aufklärungsquote stieg dank der neuen Ermittlergruppe „Hercules“ der Polizeidirektion West und dem Schlag gegen eine polnische Bande sprunghaft an. Sie liegt derzeit bei 23,7 Prozent, ein Spitzenwert unter Deutschlands Großstädten“, berichtete die Märkische Allgemeine

.

geknacktes gliederschloss.jpg

Selbst hochwertige Gliederschlösser sind für professionell ausgerüstete Langfinger kein Problem mehr. Dieses Schloss wurde mit einer  Hydraulik Schere zerschnitten. 

Auffinden per GPS Schon erhältlich sind sogenannte GPS-Tracker die an Fahrrädern oder Autos befestigt werden können. Mit den unterschiedlich großen Sendern kann über GPS per Smartphone oder Tablet-PC jederzeit der Standort ermittelt werden.

%d Bloggern gefällt das: