Netz oder nie – Berliner Energietisch läutet heiße Phase ein

Mit einer gemeinsamen Fotoaktion hat der Berliner Energietisch heute die heiße Phase der Mobilisierung für den Volksentscheid am 3. November eingeleitet. Die Plakate sind fertig gedruckt, ab Montag werden die Abstimmungsunterlagen an alle Wahlberechtigten verschickt. Interessensgegner hatten eine gemeinschaftliche Abstimmung mit der Bundestagswahl verhindert. Mit einer Briefwahl können Sie ihren Zeitinteressenskonflikt vermeiden.

heisse phase energietisch berlin 2 Netz oder Nie

Der Berliner Energietisch strebt eine Rekommunalisierung des Stromnetzes und die Gründung von Stadtwerken an, die ausschließlich ökologischen Strom produzieren sollen. Damit der Entscheid erfolgreich ist, müssen am 3. November mindestens 625.000 Berliner, das sind 25% aller Wahlberechtigten, mit Ja stimmen. 227.748 Berlinerinnen und Berliner hatten im Juni diesen Jahres für die Einleitung des Volksbegehren gestimmt.

Unterstützt wird der Volksentscheid der „Strompriraten“ von mittlerweile 56 Bündnispartnern – dazu zählen Umweltorganisationen und politische Gruppen. Grüne, LINKE und Piraten sind auch dabei.

Die „heiße Phase“ beginnt mit der möglichst breiten Mobilisierung von Wählerinnen und Wähler. Die Wahlplakate sind fertig gedruckt und werden in den nächsten Tagen aufgehängt, die Informationen zur Briefwahl sind online geschaltet.

Der besonders hohe Aufwand und die damit verbundenen Mehrkosten hätten durch die Zusammenlegung mit der Bundestagswahl deutlich verringert werden können. Innensenator Henkel (CDU) hatte dies verhindert. Die Interessensgegner mussten sich den Vorwurf gefallen lassen, sie würden durch die absichtliche Abtrennung des Volksbegehrens von der Bundestagswahl Einfluss auf den Ausgang der Wahl nehmen wollen.

Hier gibt es Infos zur Briefwahl

Mehr zum Thema auf SKK

Volksentscheid über die Rekommunalisierung der Berliner Energiewirtschaft von Bundestagswahl abgekoppelt – Protest vor dem Roten Rathaus

heisse phase energietisch berlin 2

Foto: Uwe Hiksch – Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: