Weddinger Plötzensee landet auf Platz eins bei Berliner Badeseen-Tester Daniel

strandbad-ploetzensee foto schoenes berlin21.Juli14 – In einer Blogreihe stellt der Redakteur der Internetseite „Schönes Berlin“ die schönsten „Badeseen in Berlin“ vor. Auf Platz eins von bisher fünf besuchten Badestellen landete bei ihm der Plötzensee in Wedding. „Obwohl ich inzwischen in Neukölln wohne, zieht es mich immer wieder hoch in den Wedding,“ schreibt Daniel in seinem informativen Bericht. Für seine Freunde, die über die Stadt verteilt wohnen, ist am Ende der Plötzensee der für alle am besten gelegene Treffpunkt. Gebadet wird gemeinsam am kostenlosen Ostufer. Eigentlich sind die wilden Badestellen rund um den Plötzensee nicht erlaubt, aber ernst gemeinte Kontrollen gibt es nicht. Ähnlich wie am Tegler Flughafensee haben sich die Berliner mit ihrer Lust am freien Baden einfach durchgesetzt.

Wer ein wenig Eintrittsgeld ausgibt kann das öffentliche Strandbad besuchen. Für`s Geld gibt es eine sehr gut gepflegte Anlage mit Sandstrand, von Bäumen beschatteten Wiesen und einen Imbiss.

Gerne wird hier auf die Blogreihe von Daniel verlinkt, der noch mehr wichtige Infos und Fotos über den Plötzensee und weitere Berliner Badeseen veröffentlicht hat.

strandbad-ploetzensee 2 foto schoenes berlin

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: