#BerlinträgtKippa – Solidaritätskundgebung

berlin trägt kippa

.

Gemeinsam wollen wir ein gewichtiges Zeichen gegen Antisemitismus und Intoleranz setzen und ein breites gesellschaftliches Bündnis mobilisieren.
#BerlinträgtKippa

Von 18:00 – 20:00Uhr  Morgen am Jüdischen Gemeindehaus  – Fasanenstraße 79-80, 10623 Berlin

Die Jüdische Gemeinde zu Berlin ruft alle Berlinerinnen und Berliner auf zur Solidaritätskundgebung

#BerlinträgtKippa
Wir danken allen Unterstützern:
Die Rednerliste steht fest:
Dr. Gideon Joffe, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde zu Berlin;
Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin;
Dr. Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden;
Bischof Dr. Markus Dröge, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz;
Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag;
Dr. Felix Klein, designierter Beauftragter der Bundesregierung für Jüdisches Leben und gegen Antisemitismus;
Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration;
Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa;
Cem Özdemir MdB;
Lea Rosh, Vorsitzende des Förderkreises „Denkmal für die ermordeten Juden Europas;
Derviș Hızarcı, Vorstandsvorsitzender der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA);
Dalia Grinfeld, Präsidentin der Jüdischen Studierendenunion Deutschland (JSUD).
Die Kundgebung moderiert Claus Strunz der für das Sat1-Magazin „Die Akte“ mit einem Kippa-Selbstversuch frühzeitig auf den zunehmenden Antisemitismus hingewiesen hat

Unterstützer: 
Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin
Dr. Josef Schuster, Präsident des Zentralrat der Juden in Deutschland
Ralf Wieland, Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses
Lea Rosh, Vorsitzende des Förderkreises „Denkmal für die ermordeten Juden Europas “
Dr. Dirk Behrendt, Senator für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung
Andreas Geisel, Senator für Inneres und Sport
Dilek Kolat, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa
Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe
Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie
Sawsan Chebli, Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales
Annette Widmann-Mauz Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration
Bischof Dr. Markus Dröge, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Erzbischof Dr. Heiner Koch, Erzbistum Berlin
Aiman Mazyek, Zentralrat der Muslime in Deutschland.
European Jewish Congress
World Jewish Congress

Abraham Geiger Kolleg
AG Christen und Juden des Kirchenkreis Spandau
AJC Berlin Ramer Institute
Achava Festspiele Thüringen
Aktion Sühnezeichen Friedensdienste
Amadeu Antonio Stiftung
Anne Frank Zentrum
Berliner Historische Mitte
Carola Bluhm, Fraktionsvorsitzende Die Linke, Abgeordnetenhaus von Berlin
Raoul Wallenberg Loge, B´nai B´rith Berlin
Israel in Deutschland – Botschaft des Staates Israel
Nils Busch-Petersen, Handelsverband Berlin-Brandenburg
Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum
Chabad Jüdisches Bildungszentrum Berlin
Sebastian Czaja, Fraktionsvorsitzender FDP, Abgeordnetenhaus von Berlin
Deutsch-Israelisches Zukunftsforum (DIZF) | פורום העתיד גרמניה-ישראל
Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband, Landesverband Berlin
Deutsches Institut für Menschenrechte
Deutsches Muslimisches Zentrum
Deutsches Rotes Kreuz, Landesverband Berlin
DGB Bezirk Berlin-Brandenburg
Diakonie Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
DIG Berlin und Brandenburg Deutsch Israelische Gesellschaft Berlin und Brandenburg
Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender Axel Springer SE
Dr. Andreas Eberhardt, Vorstandsvorsitzender der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“
Evangelische Jugend Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz
Evangelische Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf
Erzbistum Berlin
Stefan Evers, MdA, Generalsekretär des CDU Landesverbandes Berlin
Förderkreis „Denkmal für die ermordeten Juden Europas “
Forum Dialog
Hans-Peter Friedrich, Vizepräsident des Deutschen Bundestages
Geistliche Gemeinde-Erneuerung in der Evangelischen Kirche
Stefan Gelbhaar, MdB, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Berlin e.V.
Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland
Dr. Andreas Goetze, Landespfarrer für den interreligiösen Dialog, Evang. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO)
Florian Graf, Vorsitzender Fraktion der CDU, Abgeordnetenhaus von Berlin
Werner Graf, Landesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen Berlin
Kerstin Griese MdB, SPD
Monika Grütters, MdB, Vorsitzende des CDU Landesverbandes Berlin
Handelsverband Berlin-Brandenburg
Monika Hansen, Vorsitzende der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf
Honestly Concerned e.V.
House of One
ILI – I Like Israel
Immobilienverband Deutschland (IVD)
Israel + Shalom
JFDA – Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus
JSUD – Jüdische Studierendenunion Deutschland
Jüdische Rundschau
Jüdisches Gymnasium Moses Mendelssohn
Junge Liberale JuLis Berlin
Junge Union Berlin
Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Katholische Akademie in Berlin
Keren Hayesod Deutschland Berlin
KIGA e.V. Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus
Dr. Felix Klein, designierter Beauftragter der Bundesregierung für Jüdisches Leben und gegen Antisemitismus
Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment – ZWST
Janusz Korczak Haus Berlin
Landeskirchlicher Arbeitskreis Christen und Juden der EKBO
The Ronald S. Lauder Foundation
Die Linke, Vorstand der Bundestagsfraktion
Louis-Lewandowski-Festival
Marcel Luthe, MdA, innenpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion
TuS Makkabi Berlin e.V.
MANEO – Das schwule Anti-Gewalt-Projekt in Berlin
Masorti Germany
Christoph Meyer MdB, FDP-Landesvorsitzender
Petra und Franz Michalski, „Gedenkstätte Stille Helden“
Middle East Freedom Forum
Moses Mendelssohn Zentrum
Thomas Oppermann, Vizepräsident des Deutschen Bundestages
Petra Pau, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages
Pater Frido Pflüger SJ, Jesuiten-Flüchtlingsdienst Deutschland
Cem Özdemir, MdB, Bündnis ’90/Die Grünen
Rabbinerseminar zu Berlin
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus – RIAS
Lea Rosh, Vorsitzende des Förderkreises „Denkmal für die ermordeten Juden Europas “
Cornelia Seibeld, Vizepräsidentin des Abgeordnetenhaus von Berlin
Bernd Schlömer MdA, Sprecher für Digitalisierung und bürgerschaftliches Engagement der FDP
Angelika Schöttler, Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg
SPME – Akademiker für Frieden im Nahen Osten – Sektion Deutschland
Nina Stahr, Landesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen Berlin
Bernd Streich Vorsitzender Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin
Dr. Christian Staffa, Evangelische Akademie zu Berlin
Studentim
Sukkat Schalom Reform Synagoge Berlin
Synagogenvorstand der Synagoge Pestalozzistraße
Topographie des Terrors
Türkische Gemeinde in Deutschland
VVN – BdA Berlin
WerteInitiative. jüdisch-deutsche Positionen
Wizo Berlin
Udo Wolf Fraktionsvorsitzender Die Linke, Abgeordnetenhaus von Berlin
Zacharias Frankel College
Zentralrat der Juden in Deutschland
ZWST

Text: Die Original Presseerklärung der Jüdischen Gemeinde

Veröffentlicht: 24. April 2018

%d Bloggern gefällt das: