Brautschau, Brandgeruch und fliegende Tonnen

IMG_5791.jpg

Abgelenkt durch einen Hochzeitsaufzug mit einer kräftigen Livemusikeinlage rasselten heute Nachmittag drei PKW auf der Prinzenallee Höhe Gotenburger Straße aneinander. Zwei junge Frauen an Platz eins und zwei, die sich offenbar die Braut anschauen wollten. Platz drei belegte ein junger Mann, der unterstützend den Zollstock zur Schadensvermessung festhielt. Die Schäden am Material waren minimal. Nach kurzem Gesundheitscheck gab die Rettungssanitäterin grünes Licht zur Weiterfahrt.

IMG_5802.jpgGegen Abend schubste ein kräftiger Windstoß zwei Mülltonnen, die nach der Leerung am Straßenrand abgestellt wurden auf den Fahrdamm der Prinzenallee. Verkersteilnehmer konnten gerade noch ausweichen. Ein Passant entfernte die gefährlichen Hindernisse. IMG_20191018_191912~2.jpgDie Jugendfeuerwehr kam gegen 19.00 Uhr zu einem Einsatz in einem Wohnblock in die Wollankstraße. Dort roch es im Hausflur eines mehrgeschossigen Wohnhauses nach Rauchgasen. Mit einem Überdrucklüfter wurde der Aufgang durchlüftet und gleichzeitig durchsucht. Messungen mit einem Spezialgerät konnten nach kurzer Zeit keine bedenklichen Konzentrationen mehr feststellen. Die Ursache der Geruchsbelästigung ließ sich nicht feststellen.

IMG_20191018_190241~2

Wohnhaus Wollanstraße Brandgeruch1.jpg

Wohnhaus Wollanstraße Brandgeruch2.jpg

 

%d Bloggern gefällt das: