CURRY und CHILI wird 15

„Heute wird mein Leben, meine Liebe und meine Leidenschaft „CURRY & CHILI“, 15 Jahre alt“, berichtet Frank Spieß, der Besitzer vom Imbiss auf der Keuzung Prinzenallee/ Osloer Straße. Dabei hatte es vor 15 Jahren ganz unspektakulär mit dem Verkauf von 1 Euro Pizzen angefangen. Nach einigen Experimenten landete das Team dann bei der Altberliner Currywurst. Franks Erfindergeist gab keine Ruhe und nach einigen Geschmacksversuchen mit der CurrySoße, die zu Weihnachten auch mal nach Zimt schmecken konnte, wurde es immer schärfer.

Drei Tage will Frank durchfeiern

Mittlerweile können der Soße je nach Kundenwunsch Scharfmacher bis zu 10 Härtegraden beigemischt werden. Darunter Tropfen die nach einer mit Wasser gefüllten Badewanne dürsten um geschmacklich neutralisiert zu werden. Diese herbe Mischung sorgt schon mal für eine Träne in den Augen. Die will Frank Spieß ab und zu auch zum 15. Jubiläum noch in ein Gesicht zaubern aber jetzt zum Feiern „ganz oft ein Lächeln“ sagt er und bedankt sich bei allen, die es ihm ermöglichen, „das ich nicht zur ARBEIT gehe, sondern meine Leidenschaft leben darf. Ihr alle seid dafür verantwortlich, das ich heute immer noch gerne Tag für Tag meinen Traum lebe und liebe.

Mit diesen Veranstaltungen feiert Frank Spieß und das Team das 15 Jährige Bestehen

Aus dem Archiv zum Thema auf SKK

Links zu Artikeln, Fotoserien und Videoreportagen

4.Curry & Chili Olympiade – Schlag Tarek und Frank Jul. 2016

„Hier dürfen alle weinen“ Weltmeisterschaft der Schärfsten 2014

MAI 2013 – Spektakel der Leidenden – Fotoreprotage

Berliner Meisterschaft 2013 Die Videoreportage auf SKK-Youtube

SKK Video Aufbruch zur Deutschen Schärfemeisterschaft 2012 

Schärfste Frau von Berlin – von noch schärferem Mann enttrohnt? Berliner Schärfemeisterschaft 2011

%d Bloggern gefällt das: