Das Tierfeindlichste Wort des Jahres – PETA Protest Eröffnung Berliner fashion week

oliver feldhaus Brandenburger Tor peta deutschland ev14.Jan.14 – Heute endete die Abstimmungsfrist zum tierfeindlichsten Wort des Jahres. Die Tierrechtsorganisation Peta Deutschland e.V. hatte dazu aufgerufen. Insgesamt 3372 Stimmen wurden abgegeben. Die meiste Ablehnung erhielt mit 1396 Stimmen – 41Prozent – das Wort „Pelzernte“, gefolgt von „Humanes Schlachten (28%) und Nutztier (12%). Zur weiteren Auswahl standen auch die Worte  Stopfleber, Jagdethik, „Bio“ (-Fleisch, -Eier, -Milch) und (Tier-)Zirkus

Bei der PETA-Aktion gegen Pelz, Leder und Wolle, anlässlich der Eröffnung der Berliner Fashion Week, war Fotograf Oliver Feldhaus am Brandenburger Tor und schickte eine Fortoserie

Zur Fotoserie von Oliver Feldhaus

Wo er sonst noch unterwegs ist finden Sie auch auf seinem facebookprofil

in wessen haut steckst du oliver Feldhaus peta aktion

Mehr zum Thema

Butt X better – Demoparade in Berlin fordert faire fashion Fotoreportage (auf SKK)

Das Unwort des Jahres 2013 „Sozialtourismus“ (externer Link)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: