Einsatz unter Waffen Prinzenallee

Einsatz mit Waffen Prinzenallee (1)

.

Mit gezückten Pistolen und durchgeladenen Maschinenpistolen stürmten am Freitag um 17.00 Uhr etliche Polizisten ein Wohnhaus in der Prinzenallee. Ein Beamter trug ein schusssicheres Schild, alle am Einsatz Beteiligten hatten kugelsichere Westen an. Während eine Gruppe den Treppenflur absuchte, sicherte eine Polizistin mit gezogener Waffe und ein Polizist eng an die Hauswand gestellt den Gehweg vor dem mehrstöckigen Wohnhaus. Dabei waren die Blicke immer wieder suchend nach oben gerichtet.

Offensichtlich im Haus nicht fündig geworden, suchte die Einsatzgruppe mit der mittlerweile angerückten Verstärkung den Hofbereich ab. Als auch hier nichts zu entdecken war, rückten alle genauso schnell wieder ab, wie sie gekommen waren. Der Grund des Einsatzes wurde nicht bekannt gegeben.

.

Einsatz mit Waffen Prinzenallee (2)

.

.

Schon des öfteren stürmten Polizisten unter schwerer Bewaffnung das Haus. Beim zuletzt  bekannten Einsatz, bei dem ein Polizist eine Maschinenpistole dabei hatte, stritten sich Familienmitglieder. Des öfteren soll es dort zu Streit kommen berichten Anwohner. Damit habe der Einsatz am Freitag aber nichts zu tun gehabt, berichteten Insider.

Nicht lange, her erzählt ein Mieter des Hauses, wäre er von heranstürmenden Polizisten im Hausflur an die Seite gedrängt worden. Angeblich seien sie gerufen worden, behauptete er, weil ein Mann mit einer Maschinenpistole auf dem Dach gemeldet worden sei,

.

Polizeieinsatz Prinzenallee 1november17.jpg

Polizeieinsatz am 1.November gegen 18.00 Uhr. Auch hier sicherte ein Polizist mit einer Maschinenpistole den Einsatz ab.

.

 

%d Bloggern gefällt das: