Elena Lorente tanzte „M Safer Wahdak“ in Berlin Wedding

Elena Lorente Bauchtanz soldiner Kiez Berlin (4)3. Aug. 14 – Die spanische Bauchtänzerin Elena Lorente zeigte beim „Orientalischen Abend“ eine gelungene Fusion von spanischer und arabischer Tanzart. “Bravo Elena! Ganz fantastisch getanzt!!” rief ihre ehemalige Lehrerin Nabila Sabha begeistert von ihrem Auftritt. “Das Stück ist wie für Dich geschrieben, mit den spanischen Tanzelementen, ganz toll getanzt!” Elena Lorente ist ausgebildete Psychologin und betreut am liebsten ältere Menschen. „Vielleicht kennst du hier im Soldiner Kiez eine Organisation, die zusammen mit mir ein Tanzprojekt starten will“, fragt sie nach ihrem Auftritt in der Fabrik Osloer Straße. Gerne würde sie ihre Leidenschaft Bauchtanz an andere Menschen weitergeben.

.

.

 

Das Musikerprojekt KiezKlang hatte am 16. Mai zu einem orientalischen Abend mit Live-Musik und orientalischem Tanz in die Fabrik Osloer Straße eingeladen. Die Musiker Mahmoud Fayoumi (Percussion,Ney), Hatem El-Batta (Percussion) und George Kandalaft (Ud) gestalteten das Programm musikalisch.

Weitere Tanzdarbietungen zeigten die Tänzerin Nura mit einem orientalischen Ausdruckstanz und Elena Elena mit zwei klassisch orientalischen Tänzen. Sakina, Yuliyah Berlin tanzte zum Lied Habibi. Beim anschließenden Open Stage begeisterte die afrikanische Tänzerin Mwenda Mayer mit einer afroorientalischen Fusion. Bei der folgenden Jamsession füllte sich sehr schnell der Saal mit tanzenden Hüft- und Bauchschwingern aus dem Publikum.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: