Eröffnung „Monumentalkunstkollektiv anarchistischer Kleinkunst – MKK AKK“

14.Febr.15 – Heute ab 19h Eröffnung der neuen Räume des „Monumentalkunstkollektiv anarchistischer Kleinkunst – MKK AKK“ in der Badstraße 35

„Wir suchen nach kollektiven Arbeitsprozessen, um Freiräume zu schaffen, in denen wir mit anderen geistig und künstlerisch frei und unabhängig arbeiten können. Wir wollen keine Kunst machen, in der Behinderte oder Migranten als Schauwerte Profit versprechen. Wir sind alle behindert. Wir sind alle Migranten. Wir wollen gegen die Verdummung und Verrohung, durch die Entsolidarisierung durch Angst, der wir uns täglich in allen Lebensbereichen ausgesetzt sehen, anarbeiten“ schreiben die anarchistischen Kleinkünstler auf ihrer Webesei->

Monumentalkunstkollektiv anarchistischer Kleinkunst

Unsere neue Adresse und somit die Neueröffnung des MKK AKKs mit: Kunst, Performance, Musik, Party und Vokü.

I. Los geht’s ab: 19:00 Uhr / 7 pm

Ronny Wollmann: New Age Chapter IV
Exhibition
Main Hall / Lounge

Vokü
Falafel
Bar
Chillout
Reggae
Lounge

II. 20:00 Uhr / 8 pm

Anna + Anna: Wenn ich schon sterben muss
Performance
Main Hall

III. 21:30 Uhr / 9:30 pm

Eule MukkeausdemHinterstübchen
Victor Lasso
Gideon Ken
Hiphop
Main Hall

Feine Trinkers bei Pinkels Daheim
Christoph Fringeli and Lynx
Marc-Anton Schöne
Elektro
Room 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: