Erste Walpurgisnachtdemo im Wedding – Es kamen viele

Über 5000 kamen zum Wedding und demonstrierten gegen steigende Mieten, Rassismus und Ämterschikanen. Ein kurzer Ablaufbericht
+++21:00: Teilnehmer_innen Sammeln sich etwa 1000 Personen ++22:00: Zwischen 1500 und 2000 Teilnehmer_innen. Demo setzt sich in Bewegung Müllerstraße Richtung Seestraße +++ Kein Spalier +++ Polizei hält sich im Hintergrund ++entschlossene Stimmung ++ 22:20 Demo ist auf Höhe Sprengelstraße Polizei läuft vereinzelt vor der Demo ++ Zug ist auf 2000 Personen angewachsen ++ Gute Stimmung ++ Pyroshow von benachbarten Dächern ++ 22:35: Demonstration ist auf 5000 Personen angewachsen ++ 22:45 Der Zug befindet sich Genterst./Brüsselerstr. ++ 22:50 Demo passiert Einkaufszone, Polizeispalier neben dem Frontblock ++ Polizei filmt ++ keine ersichtliche Eskalation aus dem Zug ++ 23:00 Leopaldplatz: Demozug nimmt neue Struktur an ++Fronttranspis weggepackt ++ Der Zug bewegt sich langsam wieder in die Richtung aus der er gekommen ist ++ 23:08 Leopoldplatz: Demo wurde grade von den Veranstalter_innen aufgelöst ++ 23:11 Vereinzelte Festnahmen ++ 23:31 Eine große Gruppe von mehr als 1000 Personen bewegt sich zum U-Bahnhof Wedding ++ Stimmung angespannt ++ Aufzug ruft „Ganz Berlin hasst die Polizei“ ++ 23:37 Die Menge löst sich langsam auf, viele Teilnehmer_innen verlassen die Gegend ++ Das war es wohl ++
Quelle: Indymedia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: