Gerettet bei Hausflurbrand in der Luxemburger Straße

Feuer Luxemburger Straße (5).jpg

Eine Mutter mit ihrem Kind wird zum Rettungswagen gebracht

Gestern Abend wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Luxemburger Straße gerufen. Im Hausflur des mehrstöckigen Wohnhauses brannte ein Kinderwagen. Das Feuer war schnell gelöscht, aber die aufsteigenden Rauchgase wurden für die Mieter im dritten OG gefährlich. Mehrere Personen mussten mit Rettungshauben evakuiert werden, darunter auch drei Kinder. Insgesamt sieben durch Rauchgase verletzte Personen erhielten im Rettungswagen erste Hilfe. Vor Ort konnte noch nicht geklärt werden, ob sie im Krankenhaus weiter behandelt werden müssen. „Es ist bisher nicht bekannt wie das Feuer entstanden ist“, erklärte der Einsatzleiter der Feuerwehr Herr Scholz.

Feuer Luxemburger Straße (4).jpg

Zwei Kinder werden zur Untersuchung gebracht

Der Einsatzleiter der Berliner Feuerwehr Herr Scholz beschreibt die Lage vor Ort

.

Feuer Luxemburger Straße (7).jpg

die verkohlen Reste eines Kinderwagens und eines Fahrrads

Feuer Luxemburger Straße (2).jpg

Die Luxemburger Straße war für die Dauer des Einsatzes gesperrt

 

.

%d Bloggern gefällt das: