Happy Sperrmüll im Soldiner Kiez

BSR Sperrmüllaktion soldiner Kiez (1).jpg

Nach dem eher mühsamen Start der ersten BSR-Sperrmüllaktion in Moabit hatten die Müll-Männer im Soldiner Kiez nichts zu meckern. Vorletzten Samstag nahmen sie an der Soldiner Straße Ecke Prinzenallee Sperrmüll in Mengen kostenlos entgegen. „Wir haben dieses Mal für mehr Öffentlichkeitswerbung gesorgt“, erklärte einer der Männer in orange den kräftigen Zulauf.

BSR Sperrmüllaktion soldiner Kiez (5).jpg

Anwohner wussten sich zu helfen

 

Bewohner und Bewohnerinnen schleppten aus allen Richtungen sperriges an und Müll-Aktivisten aus dem Kiez waren happy. Kein Wunder, denn solche Aktionen, wie sie jetzt vom Bezirksamt Mitte durchgeführt werden, standen schon immer auf ihrer Wunschliste. Schließlich rangiert seit Jahren bei Bewohner-Umfragen nach den größten Störfaktoren im Soldiner Kiez das Müllproblem an erster Stelle.

BSR Sperrmüllaktion soldiner Kiez (2).jpg

Hier wurde Elektroschrott mit einem Auto angefahren

Für alle diejenigen, die den ersten Aktionstag verpasst haben gibt es am Freitag, den 15. November in der Zeit von 8-12 Uhr die nächste Chance Unbrauchbares loszuwerden. In der amtlichen Vorankündigung wurde die Soldiner Straße Ecke Koloniestraße als Treffpunkt genannt. Die BSR-Männer sprachen wie gehabt von der Prinzenallee Ecke Soldiner Straße. Der Kurier gibt rechtzeitig Bescheid.

BSR Sperrmüllaktion soldiner Kiez (4).jpg

BSR Sperrmüllaktion soldiner Kiez (6).jpg

 

 

%d Bloggern gefällt das: