In der Aufenthaltshalle des U-Bahnhof Osloer Straße kam es zum Niederschlag

U-Bahnhof Osloer Straße BVG VerletzterSchwankend und mit einer Wodkaflasche in der Hand fiel vorgestern zwei Sicherheitsmitarbeitern der BVG ein Mann auf, der laut Zeugenaussage an einem Telefonapparat stand und diesen nicht korrekt bediente. Als der BVGler den Mann daraufhin ansprach und ihn an die Luft setzen wollte, brachte der kräftig gebaute Betrunkene den 45-Jährigen unvermittelt mit einem Faustschlag zu Boden. Mit einer Platzwunde am Kopf und einer Gehirnerschütterung wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht. Der 33-jährige Angreifer wurde von der Polizei festgenommen und zur Blutentnahme gebracht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: