In Rekordzeit Feuer in der „freien Schule am Mauerpark“ gelöscht

Brand Feuer freie Schule Mauerpark (18)
Verschwitzt aber glücklich liefen die Feuerwehrleute vom obersten Stockwerk der freien Schule im Mauerpark zu ihren Einsatzwagen. Ein Feuer unter Atemschutz zu löschen ist besonders anstrengend, die Einsatzzeiten sind kurz. Die Ersatzmannschaft stand bereit. Allen Grund zur Freude hatten die Helfer aus der Oderberger Straße über die Glanzleistung gestern Nachmittag, denn vom Ausrücken aus der Wache bis zum Einrollen der Schläuche dauerte es nur 29 Minuten. In dem Zeitraum wurde die Drehleiter des neuen Einsatzwagens zur kontrollierenden Beobachtung ausgefahren, eine Steigleitung bis in die oberste Etage der Schule verlegt, das Feuer gelöscht und der Brandherd ausgeräumt und entraucht. Das Feuer entstand durch ein defektes elektrisches Gerät. Verletzt wurde niemand.

Der Test für den Ernstfall hatte sich gelohnt

An einem ruhigen Sonntag im Juli hatte die bürgernahe Truppe vom Prenzlauer Berg den neuen Leiterwagen B – 2305 mitten auf der Oderberger Straße getestet. Bei der Gelegenheit spülten sie gleich mal die Steigleitung durch und spritzen einen feinen Wassernebel in den Himmel. Wie der Tagesspiegel berichtete, „hüpften junge Frauen strahlend durch den Sprühregen. Radfahrer rollten übermütig durchs perlende Nass, und ein Liebespaar hielt sich in der erfrischenden Dusche vom Himmel in der Straßenschlucht so fest umschlungen, als lief es nach der Trauung durch das Spalier der Gratulanten, die sich etwas besonderes haben einfallen lassen.“

Brand Feuer freie Schule Mauerpark (23)

.

.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: