Interkulturelles Familienfest im Poststadium

 

Familienfest Moabit.jpg

In Kombination mit der BAOBAB-Messe und einem bunten Familienfest werden am 15. Juni von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr 10 Jugend und 24 Erwachsenenteams in einem interkulturellen Turnier gegeneinander antreten.

Das Turnier wird ab 9,30 Uhr im Moabiter Poststadium in der Lehrter Straße  59 gestartet und läuft bis ciraca 18.00 Uhr.

Wir haben den Vorsitzenden des Vereins KbNa den Mitveranstalter Herrn Yousef Ayoub im Interview.

.

Das veranstaltende KbNa-Kieznetzwerk besteht seit 2009. Es wurde gegründet als die Spannungen zwischen Jugendlichen und der Polizei im Soldiner Kiez einen Siedepunkt erreichten. In der Silvesternacht 2008 hatten Jugendliche zu Hilfe gerufene Polizisten mit Raketen und Böllern beschossen. Das Ziel des Kieznetzwerkes KbNa ist es in Zusammenarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Polizisten des Abschnitts 36 mit gemeinsamen Aktionen und Veranstaltungen Respekt, Toleranz und gegenseitiges Vertrauen aufzubauen und gegenseitigen Vorurteilen durch Kennenlernen entgegenzuwirken.

Mehr zum Thema auf Soldiner Kiez Kurier:

„KbNa-Cup 2018“ für Gewaltprävention und gegen Extremismus

Am Samstag 30. Juni fand das alljährliche KbNa-Kiezfest mit einem Fußballturnier in der Gustav-Böß-Sportanlage in der Koloniestr 82-88 statt. Die Veranstalter wollen mit ihrem Turnier ein deutliches Zeichen gegen Extremismus setzen und zeigen, dass sich die Arbeit im Bereich Gewaltprävention lohnt und Spaß macht.

KbNa wird mit Preis für Demokratie und Toleranz geehrt 19. JUNI 2017

KbNa-Kiezfest und Fußballturnier in der Koloniestraße 2015

-> Ein Bericht vom Fußballturnier 2015 mit Fotoserie auf der Webseite von KbNa

Die Webseite Verein KbNa (Kiezbezogener Netzwerkaufbau e.V.)

Fotos Innenminister Thomas de Maizière besuchte den Soldiner Kiez zum “Gang für ein friedliches Miteinander”

friedenstauben-lothar-de-maiziere-soldiner-kiez-4.jpg

.

 

%d Bloggern gefällt das: