Internationale Wochen gegen Rassismus in Wedding und Moabit

Lina von „Demokratie in der Mitte“ gibt uns einen kleinen Überblick über die aktuell laufende Veranstaltungsreihe „Zusammen gegen Rassismus“ Wedding & Moabit.

Vom Vor-Ort-Büro in der Fabrik Osloer Straße aus haben die Mitarbeiter*innen die zweiwöchige Veranstaltung organisiert.

Dazu konnte Die Sozialarbeiterin Lina Respondek tolle Neuigkeiten erzählen, denn das Bundesprogramm „Demokratie leben“ dem sie angehören wurde „entfristet“. D.h. ihre bisher immer zeitlich befristeten Verträge wurden erst einmal auf unbestimmte Zeit verlängert. Die fünf Jahre intensiv geleistete Aufbauarbeit ihres Projekts hat sich also gelohnt. Bei allen relevanten Themen, die eine demokratische Gesellschaft stärken können waren sie mit Fachwissen beratend und organisierend unterwegs. Dabei flechten sie ein Netzwerk zwischen Gesundbrunnen, Wedding und Moabit.

Das Programmheft der Veranstaltungsreihe gibt es hier als PDF zum Herunterladen.

.

Programm zusammen gegen Rassismus Wedding Moabit.jpg

.

 

Mehr von Demokratie von Mitte erfahren sie auf -> ihrer WEBSEITE

%d Bloggern gefällt das: