Mascha Malburg spricht über den Medienhof und lädt zum Sommerfest ein

Mascha Malburg Mediehof Interview

.

Mit sonnigen Grüßen lädt Mascha Malburg, die Pressesprecherin und Mitarbeiterin des Sprint-Teams im Medienhof, Freunde und Nachbarn zum Sommerfest am 22. Juni in die Prinzenallee 25/26 ein.

Grund genug zum Feiern gibt es allemal. Viele Schülerinnen und Schüler, die im Medienhof bei den Abitursvorbereitungen unterstützt wurden, haben die Prüfung vor kurzem erfolgreich bestanden. Sie werden am späten Nachmittag vorgestellt und geehrt.

Ab 15 Uhr wird ein reichliches Buffet die Gäste empfangen. Für gute Musik ist gesorgt. Spiele für Kinder sind organisiert. „Es gibt eine Schminkstation und um 17 Uhr können alle ihr Rhythmusgefühl im Trommelkurs beweisen.“

.

.

Im Video zeigt uns Mascha Malburg die Räumlichkeiten des Medienhofs, gibt Auskunft über die aktuelle Situation und blickt in die Zukunft. Es sieht gut aus im Augenblick für das Team, denn die finanzielle Fördersituation ist stabil. Das war nicht immer so. Über viele Jahre hinweg musste sich Chef Herbert Weber als Einzelkämpfer mit viel zu knapper Ausstattung über Wasser halten. Jetzt können endlich gemeinsam Pläne geschmiedet werden. Maschas zukunftsorientierte Initiativen sollen dazu beitragen, dass Wissenswertes über Bildungsarbeit in „Problemkiezen“ gesammelt und weiter gereicht wird. Dazu werden auch über den Medienhof hinaus gemachte Erfahrungen aus dem Soldiner Kiez in einem -> Blog zusammengetragen. „Wir glauben, dass es nicht nur interessant ist für den Wedding, was hier passiert, sondern auch für die große Integrationsfrage in Deutschland“, sagt sie.

.

Sommerfest im Medienhof Prinzenallee

.

Mehr zum Thema:

-> zum oben erwähnten neu gestalteten Medienhof-Blog

Zu Besuch bei der Probe zum Bollywood-Musical – CHICKEN TIKKA – Kurier Bericht

 

 

%d Bloggern gefällt das: