Morgen wählen U 18 ihre Lieblingsparteien

u 18 Budestagswahl in Berlin 2013Morgen, am 13. September, wählen Kinder und Jugendliche in der traditionellen U-18 Bundestagswahl ihre Lieblingsparteien. In Berlin hatten sich bei der letzten Wahl in 2011 insgesamt 26.705 Kinder und Jugendliche beteiligt. Dabei geht es den Kindern nicht darum,  ob Angela, Peer, Guido oder Sarah sexy ist. Hier werden knallharte Fakten nach Interessenlage bewertet.

u18 wahlergebnis 2011 berlin

Wahlergebnis von 2011

Das Wahlprogramm ist entscheidend
Nach einer Wissenschaftlichen Auswertung in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Klaus Hurrelmann (Hertie School of Governance) und dem Wahlforschungsinstitut Infratest dimap war in Berlin der Anteil von Jungen und Mädchen bei der Wahl in 2011 gleich. Die Mehrheit der befragten Kinder und Jugendlichen begründet ihre Teilnahme an U18 damit, politisch mitbestimmen zu wollen (54%). Es zeigte sich, dass die U18-Wählerinnen und -Wähler Informationen zu U18 und zur Politik größtenteils aus dem Fernsehen (64%) beziehen. Für Mädchen (39%) stellen Gespräche mit der Familie die zweitwichtigste Informationsquelle über Politik dar, während sich Jungen im Internet über Politik informieren (41%). Es wurde auch nach der Einschätzung gefragt, ab welchem Schuljahr der Beginn des Politikunterrichts in der Schule erfolgen soll. Hier zeigt sich, dass sich die Mehrheit der Befragten für einen frühen Beginn des Politikunterrichts in der Schule ausspricht. Insgesamt 24% der Befragten geben an, dass der Politikunterricht bereits in der Grundschule beginnen sollte. Bei der Wahlbeteiligung dominierte die mittleren Altersgruppen von 14 bis 15 Jahre. Die befragten Kinder und Jugendlichen begründen ihre Wahlentscheidung am häufigsten durch das Wahlprogramm der Partei. Der Einfluss der Familie oder des Freundeskreises spielt ebenso eine untergeordnete Rolle wie die Sympathie für Politikerinnen und Politiker.

Wahllokale in der Nähe des Soldiner Kiez
Gewählt werden kann am 13. September im Schüler-Club, Gesundbrunnen-Grundschule , Prinzenallee 8 von 13.30 bis 16.30 Uhr
im MÄDEA in Grüntaler Str. 21 von 14 bis 17 Uhr
und im Abenteuerspielplatz -Panke in der Wilhelm-Kuhr-Str. 51 von 12:00 – 18:00

Lagepläne der Wahllokale

Wo sich die 308 Berliner Wahllokale befinden erfahren sie hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: