Müllfeuer in der Soldiner Straße gelöscht

Müllcontainer brennt in Wohnhaus Soldiner Straße (1).jpg

In einem dreistöckigen Wohnhaus in der Soldiner Straße nahe der Koloniestraße brannte im Durchgang zum Hof ein Müllcontainer. Der beißende Geruch nach verbranntem Kunststoff wurde bis in die Prinzenallee wahrgenommen. Als erste sicherten Einsatzkräfte der Polizei den Brandraum und setzen bis zum Eintreffen der Feuerwehr ihre Feuerlöscher ein. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Da in der Wohnung unmittelbar über dem Brandherd niemand öffnete, musste die Tür aus Sicherheitsgründen mit schwerem Gerät geöffnet werden. Mieter waren nicht anwesend. Ein Durchbrand wurde nicht festgestellt. Die anwesende Mieterin im Stockwerk darüber brachte sich durch Flucht ins Freie rechtzeitig in Sicherheit. Sie berichtete von starker Rauchentwicklung im Hausflur. Die Feuerwehr stellte einen kräftigen Ventilator zur Entrauchung auf. Es gab keine Aussage zur Brandursache.

Müllcontainer brennt in Wohnhaus Soldiner Straße (6)

Ein Brecheisen und eine Hydraulikschere kam bei der Türöffnung zum Einsatz.

Müllcontainer brennt in Wohnhaus Soldiner Straße (5)

Müllcontainer brennt in Wohnhaus Soldiner Straße (7)

Brandschäden an Wänden und Versorgungsrohren

.

 

.

%d Bloggern gefällt das: