Öffnung nach Corona-Kneipenprotest

 

Kastanienwäldchen Protest 1

Das Kastanienwäldchen ist ein beliebter Treffpunkt von Jung und Alt in Reinickendorf

Norbert Raeder der Wirt vom Kastanienwäldchen protestierte zusammen mit seinen Gästen vor seiner Kneipe in der Residenzstraße in Reinickendorf. Er ist sauer, denn Restaurants dürfen ihre Läden öffnen, aber Kneipen wie sein Kastanienwäldchen und alle anderen Berliner Kneipen, die „nur“ Getränke ausschenken, müssen weiterhin dicht machen.

Auf der kommenden Krisensitzung des Berliner Senats am Dienstag den 26. Mai sollte das Anliegen der Kneipiers mit dieser Protest-Aktion noch einmal deutlichen gemacht werden.

Norbert Raeder im Video-Interview

 

Bei der Gelegenheit wollte man mittels harter Konsequenzen den verantwortlichen Politikern gleich mal klar machen, was sie bei weiteren Verboten zu erwarten haben:  „Wir werden für den Regierenden Berliner Bürgermeister Herrn Michael Müller, sowie für die Wirtschaftssenatorin Frau Ramona Pop, dem Senator für Inneres Herr Andreas Geisel sowie für Frau Senatorin Frau Dilek Kalayci im Namen zustimmender Kneipen und Gaststätten gemeinsame Hausverbote aussprechen und diese persönlich in Schriftform zustellen. (….) Gleichzeitig weisen wir darauf hin dass eine Verletzung dieser Hausverbote ein Hausfriedensbruch mit Schadenersatzansprüchen bedeutet.“

Um die genannten bei jedem Gaststättenbesuch zu erinnern wurde bereits ein Plakat entworfen auf dem sich die jeweiligen Kneipen und Gaststätten auf einer freien Fläche mit ihrem Namen eintragen können.

0000003176

Gerade noch die Kurve vor den Hausverboten gekratzt, denn die Verantwortlichen hatten ein einsehen. Seit dem 2. Juni dürfen Kneipen in Berlin unter Einhaltung strenger Hygienevorgaben und eingeschränkter Öffnungszeiten wieder Gäste bewirten. Frühestens um 6 Uhr kann das erste Bierchen gehoben werden und spätestens um 23 Uhr sollte der letzte Schluck ausgetrunken sein.

Kastanienwäldchen protest

Norbert reader hilft Obdachlosen

Norbert hat schon viel Gutes getan

%d Bloggern gefällt das: