Putzen für die Schönheit

 

Pankeputzen mit Stefanie Soldiner Kiez.JPG

Seit einem Jahr organisiert Stefanie die Putzaktion am Pankegrünstreifen. Alle drei Monate, immer am ersten Samstag treffen sich Gleichgesinnte an der historischen Soldiner Brücke. Die wurde im Jahr 1875/76 erbaut und ist damit die älteste Pankebrücke auf Berliner Gebiet. Die Beteiligung an der Putz-Aktion ist unterschiedlich, je nach Wetterlage. „Im Frühling gab es den größten Zuspruch“, berichtet Stefanie. Am letzten Samstag waren sie beim Start zu zweit. „Auch kein Problem“, sagt sie. „Das ist ja keine Zwangsveranstaltung.“ Und damit es nicht in Arbeit ausartet, hat Stefanie die anfangs angesetzten zwei Stunden auf eine Stunde verkürzt. „Besser so“, sagt sie, „denn es soll möglichst leicht sein, die Aktion in den eigenen Zeitplan einzubinden.“
„Ich will bewirken, dass uns die schöne Natur hier erhalten bleibt“, kommentiert sie ihre Absicht, schnappt sich den Greifer und einen Müllbeutel und läuft mit einer gerade neu kennengelernten Nachbarin los in Richtung Bibliothek am Luisenbad.

.

.

Das nächste Treffen findet am 2. März 2019 statt. Der Kurier wird informieren.

Infos gibt es auch auf dem Nachbarschaftsportal nebenan.de. in der Gruppe „Putzaktion Pankegrünstreifen“

.

Putzaktion Panke Soldiner Kiez

.

 

%d Bloggern gefällt das: