Quartett für Tagträumer – eine Lesung inszeniert von Vinzenz Fengler

Eine Lesung im Rahmen der „Woche der Sprache und des Lesens 2013“
Samstag 12. Oktober – Beginn 20 Uhr

Im „Kamine und Wein“, Prinzenallee 59, 13359 Berlin
Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Der Zugang ist barrierefrei.

Quartett für TAgträumer mit Vinzenz Fengler

Vinzenz Fengler„ Lafridé“ Nadia Lafi, Gitarrist Uwe Friede, Schauspielerin Ana Mena,Der Weddinger Autor Vinzenz Fengler wird seine neuesten Prosatexten vorlesen, trinken, schimpfen, träumen und vielleicht auch die Luft anhalten und Kunstpausen machen. Dazwischen spielen „Lafridé“ auf. Das sind die begnadete Sängerin Nadia Lafi und der gestandene Gitarrist Uwe Friede. Letzterer vertont schon seit einiger Zeit lyrische Texte von Vinzenz, denen Nadia Lafi dann einfühlsam ihre Stimme leiht. Zu guter Letzt ist da noch die spanische Schauspielerin Ana Mena, die Texte von Vinzenz ins Spanische übersetzt hat, und diese zusammen mit ihm vortragen wird. Und als krönenden Abschluss werden beide noch einige Gedichte aus dem Zyklus „Blanco“ von Octavio Paz, dem wohl wichtigsten Lyriker im lateinamerikanischen Raum, zweisprachig lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: