Toter Mann auf Spielplatz Drontheimer Straße gefunden

Leichenfund Spielplatz Drontheimer Straße.jpg

10. Mai – Heute Vormittag wurde eine leblose männliche Person auf dem Spielplatz Koloniestraße/Drontheimer Straße gefunden. Der Mann ist zwischen vierzig bis fünfundvierzig Jahre alt. Er konnte bisher nicht identifiziert werden, erklärte die Pressesprecherin der Polizei. Anwohnerinnen hatten beobachtet, dass der Fundort vor einem Gebüsch zum angrenzenden Nachbargrundstück von der Polizei nach Spuren abgesucht wurde. Nach zwei Stunden überführte die Gerichtsmedizin den Leichnam.

„Ich bekomme einen ordentlichen Schrecken, wenn ich das höre“, sorgte sich eine Anwohnerin. „Ich gehe doch jeden Tag hier sehr früh entlang zur Arbeit.“ Entwarnung gibt die Pressesprecherin der Polizei. „Bisher gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden“, teilte sie mit und wollte damit die Sorge um ein Gewaltverbrechen ausräumen. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Sachdienliche Hinweise zu einer vielleicht vermissten Person nimmt jede Polizeidiensstelle entgegen. Unser zuständiger Abschnitt 36 in der Pankstraße ist unter der Nummer 030 4664336701 zu erreichen

Unmittelbar nach der Polizeiaktion tauchten im Kiez Berichte auf, nach denen es sich um zwei verstorbene Menschen gehandelt haben soll, darunter ein Minderjähriger. Die Ermittler bei der Polizei bestätigen das nicht. Nach ihrer Einschätzung wird auch ein Suizid ausgeschlossen.

%d Bloggern gefällt das: