Umut und sein Freund Ismail retteten Kind aus Fahrstuhl

Umut und Ismail retteten Kind aus Fahrstuhl

Umut (Foto) und sein Freund Ismail retteten Kind aus einem stecken gebliebenen Fahrstuhl

25. Aug. 14 – Aus allen Himmelsrichtungen kamen letzten Montag Feuerwehr und Polizei mit Sirenen zum Soldiner Karree in der Soldiner Straße. Technischer Hilfsdienst und Notärzte trafen ein. Zwei Jugendliche standen vor dem Haus und erholten sich von ihrem ungewöhnlichen Hilfseinsatz. Sie hatten gerade ein Kind aus einem Fahrstuhl befreit. Bewundernde Blicke gab es von den jungen weiblichen Fans.

„Wir haben den kleinen Jungen im Hausflur laut schreien hören“, berichtet Umut. „Zuerst wussten wir nicht woher die Schreie kamen und haben erst einmal den Hausflur abgesucht.“ Schnell war den beiden klar, dass sie aus dem Fahrstuhl kommen mussten. Umut rief die Feuerwehr an, sein Freund Ismail rannte los und besorgte zwei Schraubenzieher. „Damit haben wir dann die Fahrstuhltüren aufgehebelt“, sagt Umut. „Die Kabine war abgesenkt, aber wir konnten das Kind noch unter die Arme greifen und hochziehen.“ Mittlerweile war die Feuerwehr eingetroffen. Sie übergaben das Fünfjährige. Die Notärzte stellten außer einem Schrecken keine Verletzungen fest.

„Nichts Schlimmes“, sagte ein Polizeibeamter „Es ist alles in Ordnung. Wir haben den Fahrstuhl erst einmal außer Betrieb gesetzt.“ Die Feuerwehrfrauen und -Männer zogen entspannt lächelnd wieder ab.

Umut und sein Freund Ismail retten Kind aus Fahrstuhl in der soldiner Straße

Umut und sein Freund ernten bewundernde Blicke von den jungen weiblichen Fans

Fahrstuhl stecken geblieben soldiner karree (2)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: