WARME RÄUMUNG AUF DER CUVRY-BRACHE?

Cuvry-Brache wird geräumt (2)19. Sept.14 – Den Bewohner der Cuvry-Brache ist klar, dass sie vorerst nicht mehr auf ihr Gelände zurückkehren werden. Sie hatten nach dem Feuer die Nacht in Schlafsäcken außerhalb des ca. 12.000qm großen Geländes verbracht. Das Facebook-Portal „Berlin auf die Strasse“ hatte am Vormittag gemeldet dass eine Hundertschaft Polizei die Brache absperrte. Die Bewohner durften nur noch kurz zu ihren Hütten, um sich persönliche Habseligkeiten abzuholen. Die Linke Szene in Kreuzberg geht von einer „Warmen Räumung“ aus und hat dazu aufgerufen zur Cuyry Straße zu kommen und Solidaritätsaktionen zu starten.

Den Tag über ermittelte erst die Mordkommission auf dem Gelände, dann wurde die Ermittlungsarbeit an die Brandkommission übergeben. Schon in der Brandnacht kamen Gerüchte auf, dass Streitigkeiten zwischen den Bewohnern zu der Brandstiftung führten. In deren Folge wurde eine Person leicht verletzt. Fünf Personen, die sich auf dem Gelände aufhielten wurden festgenommen. Man habe Benzin auf einem der Dächer nachgewiesen.

Ob die Gelegenheit genutzt wird um eine warme Räumung durchzuführen, ist bisher nicht  offiziell bestätigt. Der Besitzer des Geländes, dessen Bebauungsplan vom Senat genehmigt wurde, hat bereits einen Räumungstitel erwirkt, die Polizei sah bisher keine Notwendigkeit ihn umzusetzen.

Mehr zum Thema auf SKK

Cuvry-Brache abgebrannt

 

Foto von

foto stuffy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: