Fußball-WM der Frauen – Claudia und Anne wollten mehr

So ganz glücklich scheinen Claudia und Anne nicht zu sein. Sie kommen gerade vom ersten WM-Fußballspiel der Deutschen Frauen gegen die Kanadierinnen. „Das tat schon ein bisschen weh“, sagt Anne. „Wir hatten mehr erwartet.“ Die beiden 22-jährigen Studentinnen schauten das Spiel beim public viewing. „Es war schon spannend“, sagen beide fast gleichzeitig, „vor allem nach dem Gegentor kurz vor Schluss haben wir ganz schön um den Sieg gebangt. Aber eigentlich haben wir erwartet, dass die Frauen kein Gegentor bekommen. So wie bei der letzten WM. Da haben sie nicht ein einziges hinnehmen müssen. Das wäre uns am liebsten gewesen.“ Vielleicht wegen der Trauer oder vom Schwitzen in der Menge  – von den Schwarz-Rot-Goldenen Farben auf ihren Wangen ist nur noch das Schwarz übrig geblieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: